Aktuelles

In diesem Jahr legen wir keine Osterpause ein und haben geöffnet. Allerdings ist das Kursangebot etwas schmaler als sonst. Bitte beachten: Am Ostermontag findet „Yoga für Alle“ schon um 18 Uhr statt. Hier der Plan für die 1. Ferienwoche: 10.-16.4.. Den Plan für die 2. Ferienwoche findest Du hier: 17.-23.4..

Armbalancen helfen uns, starke Schultern und eine kräftige Rumpfmuskulatur zu entwickeln. In diesem Yoga-Workshop am Freitag, 31.3., von 18.30-20.30 Uhr zeigt Dir Seha Techniken, wie Du an anspruchsvolle Armbalance-Asanas herangehst. Der herabschauende Hund, die Bretthaltung, der Seitstütz, die Krähe/Kranich, der einbeinige Kranich, die seitliche Krähe oder der Leuchtkäfer werden intensiv besprochen und ausprobiert. Du lernst, mit Deinen Kräften sinnvoll und achtsam umzugehen und so die Balance zu finden. Schritt für Schritt experimentieren wir mit unserem Schwerpunkt,  überwinden unsere Angst zu fallen, tasten uns langsam an diese Positionen heran und lernen zu fliegen.

Der Workshop richtet sich an Yogis, die eine regelmäßige Yoga-Praxis von mindestens 1-2 Jahren mitbringen oder über eine vergleichbare sportliche Fitness verfügen.

Frühbucher zahlen bis zum 20.3. € 25 Euro, danach € 30. Anmeldung hier.

Am Samstag, 8.4., bietet Katja von 16-18 Uhr wieder den Workshop „Sendepause – Mama entspannt“ an. Nimm‘ Dir eine Auszeit von Kindern, Haushalt und Büro, und gönn‘ Dir zwei Stunden nur für Dich: Finde Ruhe und Entspannung in den Yogaübungen, und komm‘ wieder bei Dir an.

Kosten: 25 € (Für diese Veranstaltung stellen wir gerne Geschenkgutscheine aus. Erhältlich im Yoga-Studio). Anmeldung hier.

Kleine Auszeit gefällig? Komm‘ mit auf ein Yoga-Wochenende oder auf eine Yoga-Reise! Es sind noch Plätze frei.

In diesem Yoga-Workshop am Freitag, 17.2., von 18.30-20.30 Uhr zeigt Dir Katja, wie Du mit Übungen aus dem klassischen Yoga Deine Rücken-, Nacken- und Schulterbeschwerden lindern kannst. Du erfährst, wie körperliche, seelische und soziale Faktoren zu Rückenproblemen führen können und vor allem, welche Übungen bei welchen Rücken-, Nacken- und Schulterschmerzen helfen und worauf besonders zu achten ist. Da Yoga eine ganzheitliche Übungsmethode ist, wird dabei auch die Selbstwahrnehmung als Grundlage für Haltungs- und Verhaltensänderungen im Alltag trainiert.

Frühbucher zahlen bis zum 10.2. 25 Euro, danach 30 Euro. Anmeldung hier.

Willst du endlich den Kopfstand lernen, der als „Königsposition“ im Yoga beschrieben wird? Dann melde Dich für Danys Workshop am Sonntag, 5.2., von 16.30-18.30 Uhr an und verliere die Angst vor dieser Umkehrhaltung. Gemeinsam tasten wir uns in aufbauenden Schritten an den Kopfstand heran.

Der Workshop eignet sich für Yogis, die regelmäßig üben und den Kopfstand lernen möchten oder aber ihre Technik verfeinern wollen. Du solltest im Nacken-Hals-Bereich frei von Beschwerden und Schmerzen sein. Nach dem Motto “Alles kann – nichts muss!” geht jeder Teilnehmer nur so weit, wie er es an diesem Tag für sich selbst entscheidet.

Kosten: 25 Euro bis zum 25.1., danach 30 Euro. Anmeldung hier.

Ab dem 8.1.2017 kannst Du auch sonntags bei uns Yoga praktizieren! Um 11 Uhr bietet Katrin „Yoga für Alle“ an. Komm‘ vorbei!

Ayurvedische Küche – das klingt nach leckerem Gemüse auf vielfältigste Art gekocht, Reis, Linsen und vielen exotischen Gewürzen. Aber ist das nicht viel zu aufwändig für den Alltag? An diesem Nachmittag wagen wir einen (theoretischen) Einstieg in die Welt des ayurvedischen Kochens – für Singles, Berufstätige und Familien. Und werden schnell feststellen, dass es gar nicht so außergewöhnlich und extrem arbeitsintensiv sein muss.
Auf der Grundlage der wichtigsten Prinzipien der ayurvedischen Ernährung, die in diesem Seminar besprochen werden, erarbeiten wir Anregungen für eine ausgewogene Ernährung im Alltag, bei der regionale Produkte eine besondere Berücksichtigung finden.
Hinweis: Es wird nicht gekocht.

Petra Moschner

Leitung: Petra Moschner, Heilpraktikerin und medizinische Ayurveda-Spezialistin

Zeit: 17-20 Uhr

Kosten: 40 € für Frühbucher bis zum 6.1.17, danach 45 €

Anmeldung hier.

Jennys Neujahrsspecial 2017 steht unter dem Motto „Lass‘ los und mach‘ Dich leicht“. Mit herzöffnenden Asanas und stimmungsvollen Mantren befreien wir uns vom Ballast aus 2016 und schaffen Platz für Neues. Zeit: 18-20 Uhr, Kosten: 25 Euro. Anmeldung hier. Wir stellen gerne Geschenkgutscheine für diese Veranstaltung aus.

Alle Jahre wieder… die Vorweihnachtszeit hat es in sich: Geschenke besorgen, Plätzchen backen, Weihnachtsfeiern im Wochentakt – und jedes Jahr nimmst Du Dir vor, dass es nächstes Jahr weniger hektisch zugehen soll?! Aber irgendwie bleibt dann doch wieder alles an Mama hängen. Katja hilft Dir dabei, Deinen Vorsatz in diesem Jahr umzusetzen. Nimm‘ Dir eine Auszeit und gönn‘ Dir zwei Stunden (16-18 Uhr) nur für Dich: Finde Ruhe und Entspannung in den Yogaübungen und komm‘ wieder bei Dir an.

Kosten: 25 € (Für diese Veranstaltung stellen wir gerne Geschenkgutscheine aus. Erhältlich im Yoga-Studio). Anmeldung hier.

Weil Jennys Feiertagsspecial „Kerzenschein-Yoga mit Harmonium“ auf so große Begeisterung bei Euch gestoßen ist, legen wir 2 Termine nach: am Sonntag, 20.11., von 17.30-19.00 Uhr und am Freitag, 9.12., von 18-19.30 Uhr. Beide Specials könnt ihr ganz normal auf Karte oder Mitgliedschaft laufen lassen. Wir bitten um Voranmeldung, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist. Anmeldung hier.

Am Dienstag, den 1.11. (Allerheiligen), bietet Jenny von 18-19.30 Uhr ein Feiertagsspecial unter dem Motto „Kerzenschein-Yoga mit Harmonium“ an. Musik wird seit tausenden von Jahren zur Heilung eingesetzt. Auch heute wird Musik zu therapeutischen Zwecken verwendet. Wir praktizieren gemeinsam Yoga bei Kerzenschein und lassen uns von den Klängen des Harmoniums davontragen. Das Harmonium ist ein klassisches indisches Musikinstrument zur Begleitung von Mantras und Kirtan, das aus der indischen Musik heute nicht mehr wegzudenken ist. Komm‘ vorbei, Anmeldung ist nicht erforderlich.

Am Samstag, den 29.10.16, bietet Katja wieder allen Mamas von Babys und Kleinkindern die Gelegenheit, aufzutanken und Kraft zu schöpfen. Unter dem Motto “Sendepause – Mama entspannt” konzentrierst Du Dich zwei Stunden nur auf Dich und erfährst in den Yogaübungen Ruhe und Entspannung. Durch gezielte Vorbeugen, die sich beruhigend auf Dein Nervensystem auswirken, und Übungen für die Bauch- und Rumpfmuskulatur zur Stabilisierung Deiner Mitte stärkst Du nicht nur Deine Körperkraft, sondern auch Deine mentale Stabilität. Am Ende des Workshops gibt es eine kleine Massage für diejenigen, die möchten.

Zeit: 16-18 Uhr

Kosten: 25 € (Für diese Veranstaltung stellen wir gerne Geschenkgutscheine aus. Erhältlich im Yoga-Studio)

Anmeldung hier.

Wir ändern unser Kursangebot: Ab sofort findet freitagabends kein Yogakurs mehr statt. Nach den Herbstferien (ab dem 26.10.) starten zum einen die Mittwochskurse 30 Minuten früher als bisher: Hatha 0-1 fängt dann um 18 Uhr an; Hatha 2 startet um 19.45 Uhr. Zum anderen entfällt donnerstags der Kurs um 20.15 Uhr.

Auch in 2017 geht Yoga del Sol wieder auf Reisen: Katja bietet je ein Yoga-Wochenende für Anfänger und Fortgeschrittene an, sowie eine Yoga-Reise nach Mallorca. Pro WE bzw. Reise gibt es 10 Plätze – also nichts wie anmelden und vorfreuen!

„Ayurveda für jeden Tag“ – Seminar am Samstag, 8.10.16 von 15.30-18.30 Uhr

Bereits vor ca. 3.000 Jahren beschäftigten sich Gelehrte der indischen Hochkultur intensiv damit, was es bedarf, damit die Gesundheit eines Menschen möglichst lange erhalten werden kann. Sie nannten diese Wissenschaft Ayurveda, was übersetzt so viel wie „das Wissen vom Leben“ bedeutet. Ein Blick in die alten Schriften macht deutlich, dass hier ein tiefes Verständnis für eine gesunde Ernährung und Lebensführung entwickelt worden ist.

Aber was hat das mit unserem Leben zu tun? Die Lehren des Ayurveda sind universell, und die Prinzipien haben nichts an Aktualität verloren. In unserem kleinen, praxisorientierten Seminar werden einfache ayurvedische Grundprinzipien erklärt. Wir werden feststellen, dass wir uns alle ein intuitives Wissen um diese Prinzipien bewahrt haben. Konkrete Tipps für die Gestaltung des Tagesablaufs und praktische Übungen machen erlebbar, wie Du den Ayurveda mit einfachen Mitteln in Dein Leben integrieren kannst.

Petra Moschner

Leitung: Petra Moschner, Heilpraktikerin und medizinische Ayurveda-Spezialistin

Kosten: 40 € für Frühbucher bis zum 23.9., danach 45 €

Anmeldung hier.

 

 

Für Yogis sollte jeder Tag ein Tag der Einheit sein – und zwar der Einheit von Körper, Geist und Seele. Deshalb findet natürlich auch am Tag der Einheit (Montag, 3.10.) unser Yoga-Kurs um 20.15 Uhr statt. Jenny stellt den Kurs unter das Motto „Yoga und Poesie“. Denn die verschiedenen Positionen, die wir im Yoga einnehmen, sind gefüllt mit Metaphern. In der Brücke bauen wir eine Brücke mit unserem Rücken, um die Herausforderungen des Lebens mit Stärke und Rückhalt meistern zu können. Im Baum finden wir unser Gleichgewicht und eigene Mitte, dank der wir, trotz der Winde, die Veränderungen mit sich bringen, nicht brechen oder biegen. Lisa Lowitz, eine Yogalehrerin und Dichterin aus den USA, hat die Form und Energie der Asanas in wunderschöne Gedichte verwandelt, die Jenny gerne mit euch entdecken möchte. Komm‘ vorbei, Anmeldung nicht erforderlich.

Am Samstag, den 3.9.16, bietet Katja von 16-18 Uhr einen Yoga-Workshop für Schwangere an. Die Schwangerschaft ist eine ideale Zeit, um mit Yoga zu beginnen. Denn während der Schwangerschaft verändert sich der Körper, und eine andere Selbstwahrnehmung entsteht. Katja, Yogalehrerin, examinierte Krankenschwester und Mutter von 3 Jungs, vermittelt Dir Techniken zur Entspannung, Atmung und zum Kraftaufbau, die Dir die Entbindung erleichtern können. Kosten: 25 Euro. Anmeldung hier.

11 sind ein Team: Auf alle 10er-Karten, die bis zum 15.7. bei uns gekauft werden, packen wir anlässlich der EM eine 11. Yoga-Einheit gratis dazu. Vive la Mannschaft!

„The sacred dance“ – Einführung in die Thai Yoga Massage am Sonntag, 24.4.16 von 10-12.30 Uhr

Die traditionelle Thai Yoga Massage dehnt passiv und führt den Empfangenden ohne jegliche Anstrengung durch sanfte Yogapositionen. Der Druck durch Daumen und Händen lädt ein, sich zu entspannen und jemand anderem etwas unbeschreiblich Gutes zu tun. Die Thai Yoga Massage arbeitet nicht mit Kraft und Körperverrenkungen, sondern mit dem Körpergewicht des Gebenden und mit sanftem Druck und Berührungen, um die Energien im Körper frei fließen zu lassen. Sie findet ohne Öl, in bequemer Ganzkörperkleidung und auf einer weichen Unterlage statt.

Keine Vorkenntnisse nötig.

Kursleitung: Elli Rödl

Kosten: 30 € für Frühbucher bis zum 10.4,
danach 35 €

Anmeldung hier.

Am Sonntag, den 28.2., bietet Rike von 10.30-13.00 Uhr einen Yoga-Workshop unter dem Motto „Frühjahrsputz für Körper & Geist“ an. Denn die Natur steht in den Startlöchern, es ist draußen wieder länger hell, und die milde Frühlingsluft macht Lust auf mehr. Zeit, es der Natur gleich zu tun, Körper und Seele zu reinigen, von alten Winterlasten zu befreien, die Trägheit auf Seite zu schieben und Neues zu entdecken.

Wir begrüßen den Frühling mit wunderbaren Asanas, Atemübungen und Meditation. Mit sanften Flows werden wir Kreislauf und Stoffwechsel anregen. Wir üben den Tänzer, denn diese Yogaübung passt mit ihrer Leichtigkeit perfekt zum Frühling. Mit speziellen Asanas fördern wir die Funktionsfähigkeit der am Entgiftungsprozess beteiligten Organe (Darm, Leber, Niere): DETOX! Verschiedene Atemübungen helfen Dir sowohl physisch als auch psychisch, Altes und Verbrauchtes abzugeben und neue und frische Energie aufzunehmen. In Dir selbst ruhend kannst Du mit neuem Elan und Lebensfreude in den Frühling und Deinen Alltag starten.

Kosten: 35 Euro. Frühbucher, die sich bis zum 14.2. anmelden, zahlen nur 30 Euro.

Anmeldung hier.

Alle Jahre wieder… die Vorweihnachtszeit hat es in sich: Geschenke besorgen, Plätzchen backen, Weihnachtsfeiern im Wochentakt – und jedes Jahr nimmst Du Dir vor, dass es nächstes Jahr weniger hektisch zugehen soll?! Yoga del Sol hilft Dir dabei, Deinen Vorsatz in diesem Jahr umzusetzen. Am Sonntag, 13.12. von 10.30-13.00 Uhr bietet Dir unsere Referentin Elli Rödl die Möglichkeit, inne zu halten und Kraft zu tanken.

Das Typische an YinYoga ist, dass die Asanas ohne Kraftaufwand für längere Zeit (3-5 Minuten) gehalten werden, wodurch ein Dehnung der Bänder und des Bindegewebes  – der Faszien – erreicht wird. Verklebungen oder Verhärtungen des Bindegewebes können sich lockern und lösen. Die Konzentration auf die Atmung und der Einsatz diverser Hilfsmittel helfen Dir dabei, loszulassen und Dich ganz der Schwerkraft hinzugeben. Dadurch kann Deine Energie wieder ungehindert durch Deinen Körper fließen. Nach der Einheit fühlst Du Dich wunderbar geschmeidig und entspannt und kannst dem Weihnachtsendspurt gelassen entgegen treten.

Für den Workshop brauchst Du keine Vorkenntnisse.

Kosten: 30 Euro. Frühbucher, die sich bis zum 30.11. anmelden, zahlen nur 25 Euro.

Anmeldung hier.

Am Samstag, den 19.9.15, bietet Ramona Decker jeweils eine Stunde Zumba® (15.30-16.30 Uhr) und eine Stunde Piloxing® (17-18 Uhr) an.

Zumba® ist ein von lateinamerikanischen Rhythmen inspiriertes Tanz- und Fitnessprogramm, bei dem man tanzend abnehmen, sich fit halten kann – und noch eine Menge Spaß dabei hat. Jeder kann mitmachen, Vorkenntnisse sind nicht erforderlich!

Bei Piloxing® handelt es sich um ein neues schweißtreibendes Intervall-Training aus den USA (woher sonst?!). Es kombiniert die kraftvollen schnellen Bewegungen vom Boxen mit den ästhetischen feinen Übungen von Pilates. Ziel ist es, Fett zu verbrennen, Muskeln aufzubauen und den Körper zu formen und zu straffen. Gleichzeitig wird das Herz-Kreislauf-System gestärkt. Fitness-Boxing und Pilates-Phasen wechseln sich ab und fördern dadurch einerseits Beweglichkeit und Ausdauer, andererseits werden tiefer liegende Muskelgruppen gekräftigt und die Körperhaltung insgesamt verbessert. Tanzeinlagen zu spezieller Piloxing®-Musik ergänzen die Kombination. Einen kleinen Einblick kannst Du Dir hier verschaffen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Du kannst Dich für einen oder beide Kurse anmelden. Zwischen den Kursen sind 30 Minuten Pause, sodass Du verschnaufen kannst…

Kosten: Für Barzahler 10,- Euro pro Kurs. Falls Du unsere Abo-Karte besitzt, kannst Du beide Kurse zum Preis von einem besuchen! Es wird nur eine Einheit von Deiner Karte abgehakt.

Mindestens 5, maximal 12 Teilnehmer. Bei weniger als 5 Teilnehmern pro Kurs entfällt dieser.

Voranmeldung erforderlich unter 0171-1789357 (Katja Eren) oder per E-Mail.

 

Ramona Decker ist lizensierter Zumba® und Piloxing® Instructor. Außerdem ist sie ausgebildetet Tanzpädagogin und 3-fache deutsche Meisterin im Bereich Dancefloor/Show.

Ramona Decker

Am Sonntag, den 14.6.2015, findet von 16-19 Uhr eine Einführung in „Flying Bodywork – Yoga des Loslassens“ statt.

Flying Bodywork ist die Kunst, Deinen Partner in einen Zustand tiefer Entspannung und gefühlter Schwerelosigkeit zu bringen. Dabei wird der Empfänger passiv gedehnt und in der Luft massiert – eine einmalige Erfahrung, die Deine Welt sprichwörtlich auf den Kopf stellt! Flying Bodywork ist eine gute Alternative zu klassischen Yoga-Asanas wie Kopfstand, Schulterstand und Co., weil keine Kompression im Bereich der Halswirbelsäule stattfindet. Damit können auch Anfänger auf sichere Art und Weise die wohltuende Wirkung von Umkehrhaltungen in ihrem eigenen Körper genießen. Vorerfahrung oder ein Partner sind NICHT nötig.

Die Kosten für den Workshop betragen 40 Euro, Frühbucher zahlen bei Anmeldung bis zum 14.5.15 nur 35 Euro. Anmeldung hier.

Wir freuen uns sehr, dass Tobias Frank nun schon zum zweiten Mal einen Workshop bei Yoga del Sol gibt. Er ist ein anerkannter Experte in der Kunst Loszulassen. Er ist bekannt als Autor aus dem YOGA JOURNAL und gefragter Yogalehrer mit zahlreichen Workshops im In- und Ausland. In seinem Unterricht vermittelt er seinen Schülern, Yoga passiv zu genießen – in Form von Thai Yoga und Flying Bodywork. Seine Klassen zeichnen sich durch Klarheit, Authenzität, Humor und Tiefe aus. Weitere Informationen unter www.flyingbodywork.de und www.thaiyoga.de.
Tobias Frank

 

Am Sonntag, den 26. April, bietet Mareike Fuisz von 16-18.30 Uhr den idealen Workshop für Schreibtischtäter, Läufer und Radfahrer an:

Unsere Hüftgelenke werden mit der Zeit weniger flexibel, die Muskulatur um das Becken ist oft verkürzt. Neben viel sitzender Tätigkeit, laufen oder Radfahren können auch emotionale Verfestigungen wie unverarbeiteter Ärger oder Stress die Hüften unflexibel werden lassen. Dies kann zu Verspannungen im unteren Rücken, Nacken, Knien und Fußgelenken führen.

Eine bessere Beweglichkeit in der Hüfte erleichtert die natürliche Ausrichtung der Wirbelsäule sowie das Bücken und Beugen. Wir üben in diesem Workshop, den Körper weicher werden zu lassen, Muskeln zu dehnen und besonders den Becken- und Hüftbereich wieder zu lockern. Atem- und Klangtechniken unterstützen uns darin, die Aufmerksamkeit in diesen Körperbereich zu lenken und uns zu öffnen.

Für Frühbucher, die sich bis zum 2. April anmelden, kostet der Workshop 30 Euro, danach 35 Euro. Anmeldung hier.

 

 
X